Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

WNV-Prävalenz und Prophylaxe bei Säugetieren und Stechmücken in Deutschland

INNT

Ermittlung der Prävalenz einer WNV-Infektion bei Hunden, Schafen und Wildschweinen in Sachsen und Sachsen-Anhalt als Indikator für das Expositionsrisiko des Menschen (HuSchaWi/WISSDIPP)

 

Laufzeit: 02/2021 – 01/2023

Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die West-Nil-Virus-Infektion stellt ein Paradebeispiel für eine Infektion dar, die ausschließlich durch eine „One Health“-Aktivität verstanden und kontrolliert werden kann. Die Arbeiten erfolgen dabei in einem Verbundprojekt (Epidemiologie und Prävention der West Nil-VIruSinfektiOn in Deutschland -EPISODE), das insgesamt 7 Teilprojekte zur Surveillance und zur Prävention  umfasst. Aufgrund der komplexen, ineinandergreifenden Übertragungszyklen des WNV ist eine multidisziplinäre Herangehensweise mit enger Vernetzung der im Projekt beantragten Teilprojekte unerlässlich, um die Ökologie und daraus resultierende Epidemiologie und Epizootologie der West Nil-Infektion zu verstehen. Damit kann dann eine Grundlage geschaffen werden, um die WNV-Zirkulation zu überwachen und gezielte Maßnahmen zur Bekämpfung durchzuführen. Das Ziel des Teilprojekts (HuSchaWi) ist es, durch die Surveillance von Hunden, Schafen und Wildschweinen bestehende WNV-Risikogebiete und Cluster zu erkennen, von nicht-endemischen Regionen zu unterscheiden und zudem möglichst schnell neu auftretende hotspots zu entdecken.

Beteiligte INNT-Wissenschaftler/innen:

Dr. Martin Eiden
Dr. Ute Ziegler
Prof. Dr. Martin H. Groschup

Dr. Cora Holicki (PostDoc)

Projektpartner:

Prof. Dr. Asisa Volz
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHO), Hannover, Deutschland
https://www.tiho-hannover.de/kliniken-institute/institute/institut-fuer-virologie/personal/wissenschaftliches-personal/wissenschaftliches-personal/univ-prof-dr-asisa-volz

Prof. Dr. Gerhard Dobler
Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr, München, Deutschland
https://instmikrobiobw.de/

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg, Deutschland
https://www.bnitm.de/forschung/forschungsgruppen/molekularbiologie-und-immunologie/abteilung-arbovirologie/

Dr. Renke Lühken
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg, Deutschland
https://www.bnitm.de/forschung/forschungsgruppen/molekularbiologie-und-immunologie/abteilung-arbovirologie/

PD Dr. Sandra Junglen
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Institut für Virologie, Berlin, Deutschland
https://virologie-ccm.charite.de/metas/person/person/address_detail/junglen/

Prof. Dr. Martin Pfeffer
Universität, Leipzig, Vet.med. Fakultät, Leipzig, Deutschland
https://www.vetmed.uni-leipzig.de/institut-fuer-tierhygiene-und-oeffentliches-veterinaerwesen/institut/team/

Prof. Dr. Ruth Müller
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Zentrum für Gesundheitswissenschaften, Frankfurt, Deutschland
http://www.ruthmueller.info/

Logo.JPG

WNV-Prävalenz und Prophylaxe bei Säugetieren und Stechmücken (© FLI)