Navigation überspringen

Institut für Tierschutz und Tierhaltung (ITT)

Forschungsprojekt SusPigSys

AG Schweine

Laufzeit: 01.09.2017 - 31.08.2020

Förderer: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft


Nachhaltige Schweine-Produktionssysteme


Das ERA-Net SusAn-Projekt “Sustainable pig production systems” (SusPigSys: Nachhaltige Schweine-Produktionssysteme) startete im September 2017. SusPigSys hat das Ziel, Daten zu Nachhaltigkeit auf Praxisbetrieben zu erheben und Management-Werkzeuge zu entwickeln, die zur Verbesserung von Nachhaltigkeit beitragen. Das Konsortium besteht aus acht Partnern aus sieben Ländern: Deutschland, Österreich, Finnland, Italien, Niederlande, Polen, und England. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter https://suspigsys.fli.de

SusPigSys-Projektpartner:

  • FiBL Germany e.V. (FiBL, DE)
  • University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna (BOKU, AT)
  • University of Helsinki (HU, FI)
  • Fondazione CRPA Studi e Ricerche (FCSR, IT)
  • Wageningen University & Research (WUR, NL)
  • Warsaw University of Life Sciences (SGGW, PL)
  • Newcastle University (NU, UK)

Bild: Schema SusPigSys basic

Schema SusPigSys basic (© FLI Celle)


Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. 


Gefördert über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Förderkennzeichen 2817ERA06D

 

Dieses Projekt wird mit Mitteln aus dem Horizont 2020 Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Union (Vertrag Nr. GA696231) kofinanziert.

Projektleitung:

Dr. Sabine Dippel
Zur Person

Mitarbeiterin:

Juliane Helmerichs
Telefon: +49 5141 3846 153
juliane.helmerichsflide