Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Stellenangebote

Technische/r Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) im Team der Stabstelle Bau und Umweltmanagement

Dienstort: Greifswald - Insel Riems

Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Das Friedrich-Loeffler-Institut gehört zu den weltweit führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Tiergesundheit und berät dazu die Bundesregierung.

Am Standort Greifswald – Insel Riems wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/ein

Technische/r Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (m/w/d)

gesucht. Die Dauer der Befristung ist von den persönlichen Voraussetzungen abhängig und kann bis zu 60 Monaten gemäß den Vorgaben des Teilzeit- und Befristungsgesetzes dauern.

Folgende Schwerpunktaufgaben sollen im Team der Stabstelle Bau und Umweltmanagement übernommen werden: 

  • Unterstützung bei der Einführung eines Umweltmanagementsystems
  • Entwicklung und Fortschreibung von Planungs- und Entwicklungsstandards, Kennzahlen- und Qualitätssystemen für spezifische Fachbereiche sowie strategischen Gesamtkonzeptionen und Leitlinien 
  • Entwicklung und Fortschreibung der internen CO2-Bilanzierung
  • Entwicklung von Nachhaltigkeitsstandards unter dem Leitmotiv Lebenszyklus der Immobilien sowie Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie 
  • Vorbereitung, Umsetzung möglicher Zertifizierungen bzgl. Nachhaltigkeit und Klimaschutz, z.B. Entwicklung eines zukünftigen Energiemanagementsystems 
  • Temporäre Unterstützung bei der Klärung technischer Fragestellungen bei Arbeitsspitzen im Team im Zusammenhang mit den lf. Baumaßnahmen 

Als zukünftiges Teammitglied verfügen Sie mindestens über

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Techniker oder ein Abschluss als Bachelor in einer Fachrichtung der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Beherrschung gängiger PC-Anwendungen, insbesondere MS Office sowie der gängigen Kommunikationstechnik

Eine hohe Motivation, sehr gute Arbeitsorganisation, eine selbstständige und flexible Arbeitsweise, sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Teilzeit oder Vollzeit (bis 39 h/Woche) in einem technisch geprägten Umfeld mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund
  • eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld durch flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit sowie Sozialleistungen, wie ein betriebliches Gesundheits- und Wiedereingliederungsmanagement sowie eine betriebliche Sozialberatung.

Das Friedrich-Loeffler-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Entsprechend unserer internationalen Ausrichtung begrüßen wir die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten und Ethnien.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Lorenz, Tel. 038351/7 1420, E-Mail: mario.lorenz@~@fli.de .

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.05.2024 als PDF-Dokument per E-Mail an 050.24@~@fli.de mit dem Betreff „Stelle 050/24“. Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsmappe auch mit der Post an das Friedrich-Loeffler-Institut, Referat Personal, Postfach 1318 in 17466 Greifswald - Insel Riems schicken. Bitte beachten Sie, dass unvollständige Unterlagen zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen können.

Eine Eingangsbestätigung sowie die weitere Kommunikation während des Ausschreibungsverfahrens erfolgen per E-Mail.

Foto: Luftbild Insel Riems, 2014

Luftbild Insel Riems, 2014 (© FLI)