Navigation überspringen

StIKo Vet

Nachruf für Prof. Dr. h.c. mult. Marian C. Horzinek

Am 28. Juli 2016 verstarb nach kurzer schwerer Krankheit Prof. Dr. med. vet. h.c. mult. Marian C. Horzinek wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag.

Marian Horzinek war ein herausragender Wissenschaftler und Hochschullehrer. Er hat die Veterinärvirologie in Deutschland und Europa mit begründet und maßgeblich entwickelt. 

Geboren in Polen, nach Deutschland vertrieben, hat er zunächst in Deutschland und seit 1971 in den Niederlanden als polyglotter Kosmopolit die Veterinärmedizinische Wissenschaft gelebt und gelehrt. Seine wissenschaftlichen Beiträge sind wie seine Ehrungen ungezählt. Zahlreiche Ehrendoktortitel, Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Akademien sowie die Verleihung des Niederländischen Löwenordens und des Ehrenkreuzes für Kunst und Wissenschaft der Republik Österreich, und darüber hinaus als erstem Veterinärmediziner die Ernennung zum Fellow des Stellenbosch Institutes for Advanced Studies, sind Zeichen seiner wissenschaftlichen Exzellenz. 

Sein großes Engagement galt der Vakzination der Haustiere, sein Vermächtnis ist die individuelle Impfung und dabei die Maßgabe, die Zahl der Impfungen für das Einzeltier auf das Minimum zu reduzieren. Seine Philosophie „Mehr impfen, aber weniger häufig“ hat sich weltweit durchgesetzt.

Marian Horzinek hat die Ständige Impfkommission Veterinär (StIKo Vet) im Bundesverband Praktizierender Tierärzte (BPT) wesentlich getragen. Er war der Wissenschaftler, um den die Arbeitsgruppe im BPT sich organisierte, um die Impfempfehlung oder den „Impfkodex“, wie wir ihn damals nannten, zu erstellen. Aus diesem Kreis entstand die Impfkommission, der er viele Jahre angehörte und die er durch seine Persönlichkeit und seine Diplomatie prägte. 

Die Anbindung der StIKo Vet an das Friedrich-Loeffler-Institut und die Erweiterung ihrer Aufgaben hat er sehr begrüßt.

Wir verlieren mit Marian Horzinek einen außerordentlich hoch angesehenen und geschätzten Tierarzt, Virologen, Immunologen und Vakzinologen, und einen entschiedenen Kämpfer für die Impfung bei Mensch und Tier.

Wir verlieren mit ihm auch eine eindrucksvolle und feinsinnige Persönlichkeit, deren Ausführungen jederzeit ein Genuss waren, in Stil, Rhetorik und Inhalt. Sein Rat wurde gesucht und zu jeder Zeit begrüßt. Er war ein Menschenfreund, der die Wissenschaft und insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs über alle Grenzen hinweg förderte. 

Wir haben einen wichtigen Ratgeber und Freund verloren. Marian Horzinek wird uns als wahrhaft großer Mann immer in Erinnerung bleiben.

Uwe Truyen, Astrid Behr und Max Bastian für die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin

Foto: Prof. Dr. Marian C. Horzinek

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Marian C. Horzinek