Navigation überspringen

Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftlicher Beirat

Gemäß der Satzung des FLI werden die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats für die Dauer von vier Jahren vom BMEL bestellt. Eine Wiederbestellung ist grundsätzlich möglich.

Aufgaben des Wissenschaftlichen Beirats

Der Wissenschaftliche Beirat hat folgende Aufgaben:

  1. Er berät die Leitung des FLI bei der Forschungs- und Entwicklungsplanung.
  2. Er fördert die Verbindung des FLI zu Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie zu Forschungseinrichtungen gleicher und verwandter Wissensgebiete im In- und Ausland.
  3. Er unterstützt das FLI bei der Weiterentwicklung seines Forschungsprogramms unter Berücksichtigung der aktuellen Forschung anderer Forschungseinrichtungen.

Mitglieder des 11. Wissenschaftlichen Beirats

Vorsitz:
Dr. Noël Tordo, Antiviral Strategies Unit, Institut Pasteur, Paris, Frankreich

Stellvertreterin:
ProfDr. Susanne Hartmann, FU Berlin

Mitglieder:

  • Prof. Dr. Ineke Braakmans, Utrecht University, Niederlande
  • Prof. Dr. Gioia Capelli, IZSV Legnaro, Italien
  • Prof. Dr. Klaus Cichutek, Präsident des Paul Ehrlich-Instituts
  • Prof. Dr. Maria Frederiksson-Ahomma, University of Helsinki, Finnland
  • Prof. Dr. Andrea Gröne, Utrecht University, Niederlande
  • PD Dr. Cornelia Metges, Leibniz Institut für Nutztierbiologie (FBN)
  • Prof. Dr. Dirk U. Pfeiffer, Hongkong University, China
  • Prof. Dr. Ulrich Schaible, Forschungszentrum Borstel
  • Dr. Kellie Anne Watson, The Roslin Institute, Edinburgh, UK
  • Prof. Dr. Beat Wechsler, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, Schweiz
  • Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts
  • Dr. Stephan Zientara, ANSES, Maisons-Alfort, Frankreich