Navigation überspringen

Institut für bakterielle Infektionen und Zoonosen (IBIZ)

Prof. Dr. Heinrich Neubauer

Institutsleiter

Prof. Dr. Heinrich Neubauer (Foto: W. Maginot, FLI)

Kontakt
Telefon: +49 3641 804-2200
Fax: +49 3641 804-2228
Heinrich.Neubauerflide

Adresse
Naumburger Str. 96 a
07743 Jena

Drmedvet., Drmedvethabil
Fachtierarzt für Mikrobiologie
Fachtierarzt für Öffentliches Veterinärwesen
Delegate ECVPH
OIE Reference Expert für Brucellose (Brucella abortus, Brucella melitensis, Brucella suis) und Rotz

Wissenschafter Werdegang

  • 1987–1992: Studium der Tiermedizin
  • 1995: Promotion
  • 2001: Habilitation
  • 2003: Facultas docendi
  • 1994–2006: Laborgruppenleiter am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr, München
  • 2006: Leiter des Instituts für bakterielle Infektionen und Zoonosen
  • 2006–2011: Örtlicher administrativer Vertreter des Präsidenten am Standort Jena
    Expertentätigkeit bei UN, NIH(NIAID), DGHMCOST etc.
  • spezielle Kenntnisse bei der Entwicklung von Diagnostika, Epidemiologie, Molekularer Epidemiologie und Mikrobiologie von L3-Erregern (Brucella spp., Francisella tularensis, Burkholderia mallei/pseudomallei, Bacillus anthracis, Yersinia pestis)
  • ca. 200 Publikationen, 70 Vorträge, Doktoranden der Human- und Veterinärmedizin
  • OIE Experte der OIE Referenzlabore für Rotz und Brucellose
  • 2010: Berufung zum Professor an der Universität Leipzig