Jump directly to main navigation Jump directly to content Jump to sub navigation

FLI: Schweinehalter sollten ASP-betroffene Gebiete meiden

ASPKurznachrichten

Vor dem Hintergrund der angespannten ASP-Situation empfiehlt das Friedrich-Loeffler-Institut allen Personen, die Schweine halten oder in Schweinehaltungen tätig sind, von Reisen in von der ASP betroffene Gebiete abzusehen. Insbesondere sollten sie dort nicht jagen und jeden Kontakt zu Schweinen und Wildschweinen vermeiden. Von der Mitnahme von Trophäen oder Erzeugnissen, die ASP-Virus enthalten könnten, ist unbedingt abzusehen.

Wild boars (© FLI)

Wild boars (© FLI)