Skip navigation

Institut für molekulare Pathogenese (IMP)

Arbeitsgruppe Pathobiologie der Mykobakteriosen

In der Arbeitsgruppe Pathobiologie der Mykobakteriosen sind die Nationalen Referenzlabore für Tuberkulose der Rinder und Paratuberkulose angesiedelt.

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung und Validierung von direkten und indirekten diagnostischen Methoden für Mykobakterieninfektionen (Fokus auf bovine Tuberkulose und Paratuberkulose; NRL für Tuberkulose der Rinder und NRL für Paratuberkulose)
  • Molekulare Epidemiologie der Rindertuberkulose und der Paratuberkulose in Deutschland
  • Untersuchungen zur molekularen Pathogenese von Mykobakterieninfektionen mittels in-vitro-Modellen und im Großtiermodell