Skip navigation

Institut für neue und neuartige Tierseuchenerreger (INNT)

Nationales Referenzlabor für Transmissible Spongiforme Enzephalopathien (TSEs)

Das FLI ist als nationales Referenzlabor für alle Formen von TSEs (Prionerkrankungen) bei Tieren bestellt.


Zu den TSEs zählen eine Reihe von Erkrankungen, wie zum Beispiel die Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE) der Rinder, die Scrapie (Traberkrankheit) der Schafe und Ziegen, Chronic Wasting Disease (CWD) bei Hirschen in Nordamerika, die Transmissible Mink Encephalopathy (TME) bei Nerzen und die Feline Spongiforme Enzephalopathie (FSE) bei Katzen. Für die Arbeiten des NRL sind BSE und Scrapie die bedeutendsten Erkrankungen. Sie werden im Folgenden getrennt betrachtet: