Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Ihre Ansprechpartnerinnen

Bei Fragen zum FLI oder zu einer unserer
Pressemitteilungen sind wir gern behilflich.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Informationen in den Kurznachrichten und zum Tierseuchengeschehen.

Wenn Sie unsere Presseinformationen per E-Mail erhalten möchten, schreiben Sie bitte formlos an
presse@~@fli.de.

Gern vermitteln wir auch Experten zu verschiedenen Fachgebieten. Bitte teilen Sie uns mit

  • zu welchem Thema der Experte sprechen soll,
  • in welchem Medium und in welchem Kontext die Veröffentlichung stattfinden soll,
  • zu welchem Zeitpunkt Sie spätestens eine Antwort erwarten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass aufgrund des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens Pressebesuche vor Ort gemäß der aktuell geltenden Schutzmaßnahmen des FLI möglich sind. Derzeit ist ein Besuch nur für nachweislich geimpfte oder genesene Personen oder mit einem bescheinigten negativen Schnelltest (nicht älter als 48 h) möglich.

Dreharbeiten und Fotoaufnahmen auf dem Gelände des FLI bedürfen unserer Erlaubnis. Geben Sie hierbei bitte

  • den gewünschten Termin und den Ort der Aufnahmen an,
  • den Sender, das Format und die Redaktion für die Sie arbeiten,
  • ggf. den Experten, den Sie interviewen wollen bzw. das Thema, zu dem ein Experte sprechen soll.

Anfragen zur Expertenvermittlung und zu Drehgenehmigungen richten Sie bitte an
presse@~@fli.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch.
 

Pressesprecherin und
Leiterin der Pressestelle


Kontakt:
Telefon: +49383517-1244
Fax: +49383517-1151
Elke.Reinking@~@fli.de

Stellv. Pressesprecherin und Mitarbeiterin der Pressestelle

Kontakt:
Telefon: +49383517-1894
Fax: +49383517-1226
Kristin.Schalkowski@~@fli.de