Risikobewertungen

Das Institut für Epidemiologie des FLI erstellt im Bedarfsfall Risikobewertungen zu verschiedenen Infektionskrankheiten lebensmittelliefernder Nutztiere. Hierbei können die bearbeiteten Fragestellungen variieren, so kann das Risiko der Einschleppung einer Tierseuche über bestimmte Eintragswege im Mittelpunkt stehen oder deren weitere Verbreitung in Deutschland.

Afrikanische Schweinepest (ASP)

Blauzungenkrankheit (BT)

Hochpathogene aviäre Influenza (HPAI; Klassische Geflügelpest)

Lumpy Skin Disease