Zum Inhalt springen

Das Friedrich-Loeffler-Institut

FLI Logo

Wissenschaftlicher Beirat

Gemäß der Satzung des FLI werden die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats für die Dauer von vier Jahren vom BMEL bestellt. Eine Wiederbestellung ist grundsätzlich möglich.

Aufgaben des Wissenschaftlichen Beirats

Der Wissenschaftliche Beirat hat folgende Aufgaben:

  1. Er berät die Leitung des FLI bei der Forschungs- und Entwicklungsplanung.
  2. Er fördert die Verbindung des FLI zu Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie zu Forschungseinrichtungen gleicher und verwandter Wissensgebiete im In- und Ausland.
  3. Er unterstützt das FLI bei der Weiterentwicklung seines Forschungsprogramms unter Berücksichtigung der aktuellen Forschung anderer Forschungseinrichtungen.

Mitglieder des 10. Wissenschaftlichen Beirats

Vorsitz:
Prof. Dr. Geoffrey L. Smith, Department of Pathology, University of Cambridge, UK

Stellvertreter:
Dr. Noel Tordo, Antiviral Strategies Unit, Institut Pasteur, Paris, Frankreich

Mitglieder:

  • Prof. Dr. Stephan Becker, Institut für Virologie, Universität Marburg
  • Prof. Dr. Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Langen
  • Prof. Dr. Thijs Kuiken, Department of Virology, ERASMUS Medical Center Rotterdam, Niederlande
  • PD Dr. habil. Cornelia C. Metges, Institut für Ernährungsphysiologie, Leibniz Institut für Nutztierbiologie (FBN), Dummerstorf
  • Dr. Mo Salman, Animal Population Health Institute, Colorado State University, Fort Collins, USA
  • Prof. Dr. Helen Sang, The Roslin Institute and R(D)SVS, University of Edinburgh, UK
  • Prof. Dr. Dieter Steinhagen, Zentrum für Infektionsmedizin, TiHo Hannover
  • Prof. Dr. Artur Summerfield, Institut für Viruskrankheiten und Immunprophylaxe, Mittelhäusern, Schweiz
  • Prof. Dr. Gerd Sutter, Institut für Infektionsmedizin und Zoonosen, LMU München
  • Prof. Dr. Beat Wechsler, Zentrum für tiergerechte Haltung Wiederkäuer und Schweine, Eidgenössisches Departement des Innern EDI, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, Ettenhausen, Schweiz
  • PD Dr. Christiane Werckenthin, LAVES Oldenburg
  • Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, Berlin