Zum Inhalt springen

Informationssysteme und Datenbanken

FLI Logo

TRACES

TRAdeControl and Expert System

TRACES ist ein EDV-Projekt der EU-Kommission, mit dem Transporte von Tieren und Produkten tierischer Herkunft innerhalb der EU als auch von Drittländern (Drittlandimporte) dokumentiert werden. Mit Hilfe dieses Systems soll die Kontrolle und Rückverfolgbarkeit von Tiertransporten und Transporten tierischer Produkte verbessert werden.

TRACES ist außerdem eine Entscheidungshilfe für die veterinärmedizinischen Grenzkontrollstellen beim Import von Tieren und Produkten tierischer Herkunft. Es stellt als Web-Anwendung schnelle und aktuelle Informationen für die zuständigen Veterinärbehörden bereit und soll zukünftig eine elektronische Zertifizierung ermöglichen.

Seit dem 01.01.2005 sind alle Mitgliedsstaaten verpflichtet, TRACES anzuwenden (Entscheidung 2004/292/EG der Kommission vom 30.03.2004).

Für die technische Umsetzung und Betreuung ist auf Bundesebene das FLI, Institut für Epidemiologie, zuständig (Bezeichnung innerhalb von TRACES „Member State Administrator“).