Zum Inhalt springen

Das FLI

Kollegium des FLI

Gemäß der Satzung des FLI setzt sich das Kollegium aus dem Präsidenten und den Institutleitern sowie gewählten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen. Der Verwaltungsleiter ist ständiges, beratendes Mitglied.

Aufgaben

Das Kollegium berät den Präsidenten in Form von Empfehlungen bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben. In diesem Rahmen hat das Kollegium insbesondere 

  1. einen Entwurf für das Forschungsprogramm des FLI auf der Grundlage des Forschungsplans des BMEL unter Berücksichtigung der Aufgaben des FLI und der Zuarbeiten aus den Instituten zu erstellen,
  2. aus dem Forschungsprogramm den Bedarf an Personal- und Sachmitteln als Beitrag zum Haushaltsvoranschlag abzuleiten und Vorschläge für eine Verteilung der zugewiesenen Mittel auf die Institute und einzelnen Forschungsaktivitäten zu unterbreiten,
  3. Vorschläge zur Errichtung, zum Zusammenschluss, zum Ausbau, zur Aufhebung und zur Verlegung von Instituten und gemeinschaftlichen Einrichtungen sowie zur fachlichen Zuordnung von Arbeitsgebieten zu Instituten oder gemeinschaftlichen Einrichtungen zu erarbeiten,
  4. bei der Erstellung der Aufgabenbeschreibung im Rahmen eines Berufungsverfahrens mitzuwirken,
  5. Vorschläge zur systematischen Qualitätssicherung des Bundesforschungsinstituts zu erarbeiten, an der Qualitätssicherung mitzuwirken und externe Evaluationen zu unterstützen,
  6. Vorschläge für die Berufung der Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates des Bundesforschungsinstituts zu erarbeiten.

Mitglieder

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter,
Präsident des FLI und Leiter des Instituts für molekulare Virologie und Zellbiologie (früher: Institut für Molekularbiologie)

  • Prof. Dr. Martin Beer, 
    Leiter des Instituts für Virusdiagnostik
  • Prof. Dr. Franz J. Conraths, 
    Leiter des Instituts für Epidemiologie
  • Prof. Dr. Dr. Sven Dänicke, 
    Leiter des Instituts für Tierernährung
  • Prof. Dr. Anca Dorhoi, 
    Leiterin des Instituts für Immunologie
  • Prof. Dr. Groschup, 
  • Leiter des Instituts für neue und neuartige Tierseuchenerreger
  • Prof. Dr. Christian Menge, 
    Leiter des Instituts für molekulare Pathogenese
  • Prof. Dr. Heinrich Neubauer, 
    Leiter des Instituts für bakterielle Infektionen und Zoonosen
  • Prof. Dr. Heiner Niemann, 
    Leiter des Instituts für Nutztiergenetik
  • Prof. Dr. Lars Schrader, 
    Leiter des Instituts für Tierschutz und Tierhaltung
  • Prof. Dr. Cornelia Silaghi,
    Leiterin des Instituts für Infektionsmedizin
  • PD Dr. Michael Knittler,
    Institut für Immunologie
  • Dr. Angela Römer-Oberdörfer, 
    Institut für molekulare Virologie und Zellbiologie (früher: Institut für Molekularbiologie)
  • Dr. Heike Köhler, 
    Institut für molekulare Pathogenese
  • Dr. Uwe Fischer,
    Institut für Infektionsmedizin
  • Dr. Ulrich Meyer, 
    Institut für Tierernährung
  • Dr. Andrea Lucas-Hahn, 
    Institut für Nutztiergenetik
  • Dietmar Nobis, 
    Verwaltungsleiter
  • Prof. Dr. Jens Peter Teifke,
    Leiter der ATB