Navigation überspringen

Kurznachrichten

Handlungsoptionen im Umgang mit der Asiatischen Tigermücke

Die kürzlich gegründete Expertenkommission „Stechmücken als Überträger von Krankheitserregern“ legt ihr erstes Konzeptpapier zu Handlungsbedarf und -optionen im Umgang mit der Asiatischen Tigermücke in Deutschland vor. Diese ist aus anderen Ländern als möglicher Überträger verschiedener Erreger von Infektionskrankheiten bekannt. Das Auftreten der Asiatischen Tigermücke in Deutschland sollte besonders im Hinblick auf die Globalisierung und die Klimaextreme sowie die zuletzt stetige Zunahme von Nachweisen intensiv überwacht werden. Kontrollmaßnahmen sollten daher Prävention, Überwachung (Surveillance) und ggf. Bekämpfung einschließen.

Foto: Asiatische Tigermücke (© H. Kampen, FLI)

Foto: Asiatische Tigermücke (© H. Kampen, FLI)